Unabhängigkeit

Wir sind unabhängig von Bundesparteien und sonstigen Parteiinteressen. Wir wollen das tun, was für Steinakirchen und für die Menschen in Steinakirchen am besten ist. Es gibt bei uns keinen Klubzwang im Gemeinderat, jede/r MandatarIn entscheidet selbst.

Verantwortung

Wir übernehmen täglich Verantwortung in unseren Familien und in unseren Berufen und wollen Verantwortung auch in der Gemeinde mittragen. Verantwortung bedeutet auch, Fehler zu erkennen und diese rechtzeitig zu korrigieren.

Weiterlesen...

Nachhaltig planen

Projekte müssen gewissenhaft vorbereitet werden. Es muss zu jedem Projekt eine Kosten-/Nutzenanalyse, eine Gegenüberstellung der Vor-/Nachteile und eine Variantenprüfung geben. Alle Entscheidungen werden sachbasiert gefällt. Da in den nächste fünf Jahre kaum finanzieller Spielraum für Projekte vorhanden ist, soll diese Zeit für Konzepte und Planungen sinnvoll genutzt werden.

Finanzen

Jedes ordentliche Budget muss einen Überschuss haben, mit dem Projekte zumindest teilweise finanziert werden können. Die derzeitigen Schulden müssen verringert werden, Einnahmen müssen dazu erhöht werden (Kommunalsteuer, Ertragsanteile auf Basis der Einwohnerzahl). Bei allen Projekten ist ein Kostenvergleich anzustellen (mindestens drei Kostenvoranschläge, bevorzugte Berücksichtigung heimischer Betriebe).

Weiterlesen...

Betriebe, Arbeitsplätze & Wirtschaft

Jugend, Freizeit & Sport

  • Jugendbefragung zu Freizeitangebot
  • Erholungsraum Kleine Erlauf besser erschließen
  • Erhöhung der Sportförderung und Erweiterung des sportlichen Angebotes
  • Förderung Nachwuchsarbeit Fußball
  • Öffnung Volleyballplatz ohne Badeintritt
  • öffentlich nutzbare Kletterwand
  • Unterstützung Footballverein
  • Eislaufplatz beim Bad
Weiterlesen...